Das tragende Wärmedämmelement mit 12 cm Dämmstoffdicke

Der Thermokorb® XII-TK ist ein wärmedämmendes, tragendes Verbindungselement zwischen Bauteilen aus Stahlbeton mit 12 cm Dämmdicke. Er dient zur Verbesserung der Wärmedämmung bei der Verbindung von innen- und außenliegenden Stahlbetonbauteilen. Der Thermokorb® XII-TK wird zur Übertragung von Biegemomenten und Querkräften bei erhöhten thermischen Anforderungen eingesetzt.

Thermokorb® XII-TK

Vorteile

  • 12 cm Dämmstoffdicke für erhöhte thermische Anforderungen
  • Übertragung von Momenten und Querkräften
  • Für jede Einbausituation die passende Lösung
  • Anordnung von Thermokörben ergibt eine günstige Temperaturverteilung und eine Heizkostenersparnis
  • Hohe Produktstabilität
  • Definierte Tragfähigkeit je Rippe – Teilung möglich (Meter und Rippenkörbe)​
  • Hohe Einbausicherheit bei symmetrischer Bauart
  • Einfache und nachvollziehbare Typenbezeichnung
  • Leitdetails und LV-Positionen verfügbar
  • ALLPLAN- und Revit-Elemente für eine einfache und effiziente Planung
  • Einfache Bemessung mittels Software sowie übersichtliche Ausgabe der Ergebnisse
  • Verfügbar in den Feuerwiderstandsklassen R90 und REI120

Thermokorb® XII-TK

Aufbau

Thermokorb® XII-TK

Typenübersicht

TYPENREIHE XII-TKM
Mit der Typenreihe XII-TKM können Momente und Querkräfte aufgenommen werden. Es wird daher dieselbe Rippe bei Decken und Wandanschlüssen verwendet. Bei Kräften in alle Richtungen und Momente um alle Achsen ist die Verwendung von XII-TKM G-G-Rippen erforderlich. Durch die symmetrische Bauart dieser Rippe gibt es kein Problem beim Einbau.

Für Elementdecken wird die Bügelform E mit aufgebogenen Druckgurt verwendet, um eine Kollision des Rippendruckgurtes mit der Elementplatte zu verhindern. Beim Einsatz einer G-E Rippe können Querkräfte in alle Richtungen und Momente in eine Richtung aufgenommen werden.

Für die Typenreihe XII-TKM gibt es außerdem eine Reihe an Sonderformen. Diese finden Sie in der Produktbroschüre oder im PDF Thermokorb-Sonderformen.

 

Hauptanwendungsgebiete: 

  • Frei auskragende Balkonplatten
  • Durchlaufende Platten (indirekte Lagerung)
  • Sonderlösungen: z. B. Niveausprunge, Kragplattenanschlüsse an Wände, Wandanschlüsse
TYPENREIHE XII-TKA
Die Typenreihe XII-TKA eignet sich vorwiegend zur Übertragung von Querkräften und bei bis zu 5 Rippen pro Meter zur Übertragung von Momenten und Querkräften. Die XII-TKA Schlaufe kann außen oder innen angeordnet werden. Außen angeordnet kann die XII-TKA Schlaufe auch als Konsole genutzt werden.

Je nach Wandstärke kommt eine andere Ausführung des XII-TKA zum Einsatz:

  • XII-TKA V0 für Wandstärken ab 15 cm
  • XII-TKA V1 für Wandstärken ab 20 cm
  • XII-TKA V2 für Wandstärken ab 25 cm

 

Bei Wandanschlüssen sowie Deckensprüngen mit bis zu 5 Rippen pro Meter kann der Thermokorb® TKA V1 und V2 sowohl Momente als auch Querkräfte übertragen. Bauseitig werden Bügel zur Ausbildung eines biegesteifen Anschlusses ergänzt. Damit sind Wandanschlüsse und Deckensprünge mit einer Standardlösung verfügbar. Werden mehr als 5 Rippen pro Meter benötigt, kommen TKM-Sonderformen zum Einsatz.

Natürlich kann der XII-TKA auch horizontale Kräfte übertragen. Daher kann er auch um 90 Grad gedreht als Trägeranschluss verwendet werden.

Für gestützte Balkone und Loggien mit ausschließlicher Querkraftbeanspruchung wird die Verwendung des Thermokorb TKQ empfohlen.

 

Hauptanwendungsgebiete:

  • Gestützte Balkone
  • Loggien
  • Vorgesetzte Brüstungen
  • Attiken
  • verschiedene Fertigteilanschlüsse
  • Sonderlösungen: z. B. Niveausprünge, Kragplattenanschlüsse an Wände, Wandanschlüsse
TYPENREIHE XII-TKF
Die Typenreihe XII-TKF wird vor allem bei frei auskragenden Balkonplatten eingesetzt und ist speziell für die Anforderungen der Fertigteilindustrie (Elementdecken) in geteilter Ausführung konzipiert. Im Fertigteilwerk wird ein Teil, der Druckgurt, in die Elementplatte eingebaut. Der zweite Teil, der Zuggurt, wird dann auf der Baustelle aufgesetzt. Die Mindestplattendicke beträgt 18 cm.

 

Hauptanwendungsgebiet:

  • frei auskragende Balkonplatten für Elementdecken
TYPENREIHE XII-AT
Die Typenreihe XII-AT ist perfekt für den Einsatz bei Attiken geeignet. Dieser Typ ist ab einer Rippenhöhe von 11 cm mit zwei Rippen, einer Elementlänge von 30 cm und der Bügelausführung V1 oder V2 in den Dämmdicken 8 cm und 12 cm erhältlich. Die Ausführung ermöglicht die Übertragung von Normalkräften, Querkräften und Biegemomenten zwischen Attika und Geschoßdecke. Durch den vergrößerten Rippenabstand werden die Kräfte gut verteilt in die angeschlossenen Bauteile eingeleitet.

  • Bügelform V1 für Deckendicken ab 20 cm
  • Bügelform V2 für Deckendicken ab 25 cm

 

Die Bereiche zwischen den einzelnen Körben werden einfach bauseits gedämmt. Die Mindestdicke der Attika beträgt 16 cm.

 

Hauptanwendungsgebiet:

  • Attiken

 

 

Weitere Informationen finden Sie in der Produktbroschüre >>

Bei technischen Fragen können Sie sich gerne an technik@avi.at wenden.
Benötigen Sie ein Angebot für Ihr Projekt oder haben Sie Fragen zu den Preisen? Unser Verkaufsteam steht Ihnen gerne zur Verfügung: verkauf@avi.at

Thermokorb® XII-TK

Einbausituationen / Verlegung

Einbausituation mit Thermokorb® XII-TK Standard-Rippen

Einbausituation mit Thermokorb® XII-TK TKA-Rippen

Einbausituation mit Thermokorb® XII-TK Sonderform-Rippen

Weitere Einbausituationen mit dem Thermokorb® XII-TK

Thermokorb® XII-TK

Galerie

Thermokorb® XII-TK

Downloads

Stand 06/24

Stand 01/23

Dateigröße: 1,35GB

Stand 04/24

Standardausführungen, Rippenausführungen

Weiter zur Download-Seite