+ Durchstanzbewehrung

Die effiziente Lösung zur Erhöhung der Durchstanzwiderstände von Stahlbetonplatten

Durchstanzelemente DE erhöhen den Durchstanzwiderstand von punktgestützten Platten. Bei höheren erforderlichen Durchstanzwiderständen werden die Durchstanzelemente DE mit Doppelkopfdübeln DKD kombiniert.

Durchstanzbewehrung DE+DKD

Vorteile

  • Einfache Verlegung ohne aufwendiges Einfädeln
  • Doppelfunktion als Durchstanzbewehrung und Abstandhalter
  • Gängige Elementhöhen rasch ab Lager verfügbar
  • Zertifikate und Registrierungsbescheinigung in Österreich und Tschechien
  • Bemessung in Anlehnung an ÖNORM EN 1992-1-1
  • Erhöhung des Durchstanzwiderstandes von Platten
  • Für Bauteilhöhen von 200 bis 450 mm
  • Erhöhung des Durchstanzwiderstands bis zu VRd,c*1,96
  • ALLPLAN- und Revit-Elemente für eine einfache und effiziente Planung

Durchstanzbewehrung DE+DKD

Produkteinsatz

Durchstanzbewehrung DE+DKD

Aufbau

Durchstanzbewehrung DE+DKD

Typenübersicht

Das Typenprogramm der Durchstanzelemente DE umfasst einen Höhenbereich von 100 bis 320 mm. Damit kann die Tragfähigkeit von Bauteilen mit Höhen von 200 bis max. 450 mm gesteigert werden.

Type Höhe Gurte Vertikalsprossen Elemente
hDE Ø Ø Abstand Schenkel-
länge l
Gewicht
mm mm mm mm mm kg
DE 100 100 6,0 6,0 50 600 1,60
DE 120 120 6,0 6,0 50 600 1,71
DE 140 140 6,0 6,0 50 600 1,81
DE 160 160 6,0 6,0 50 700 2,24
DE 180 180 6,0 6,0 50 700 2,36
DE 200 200 6,0 6,0 50 700 2,49
DE 220 220 6,0 6,0 50 850 3,17
DE 240 240 6,0 6,0 50 850 3,32
DE 260 260 6,0 6,0 50 850 3,47
DE 280 280 6,0 6,0 50 1000 4,26
DE 300 300 6,0 6,0 50 1000 4,44
DE 320 320 6,0 6,0 50 1000 4,62

Gewichts- und Maßtoleranzen gemäß ÖNORM B 4707

 

Das Typenprogramm der Doppelkopfdübel DKD umfasst einen Höhenbereich von 140 bis 360 mm. Die Typen erlauben, in Analogie zu den Durchstanzelementen DE, eine Verwendung in Bauteilen mit Dicken von 200 bis max. 450 mm.

Type Höhe Flachstahl Doppelkopfdübel-Paar
h DKD l Schaft Ø Kopf Ø Abstand e DKD
mm mm mm mm mm
DKD – P 140 140 165 10 30 105
DKD – P 160 160 180 10 30 120
DKD – P 180 180 195 10 30 135
DKD – P 200 200 210 10 30 150
DKD – P 220 220 225 10 30 165
DKD – P 240 240 240 10 30 180
DKD – P 260 260 255 10 30 195
DKD – P 280 280 270 10 30 210
DKD – P 300 300 285 10 30 225
DKD – P 320 320 300 10 30 240
DKD – P 340 340 315 10 30 255
DKD – P 360 360 330 10 30 270

Durchstanzbewehrung DE+DKD

Einbausituationen / Verlegung

Durchstanzelemente DE werden zwischen den unteren und oberen Lagen der Biegebewehrung verlegt und dienen damit gleichzeitig als Abstandhalter. Im Allgemeinen werden zumindest acht Elemente mit einem jeweiligen Öffnungswinkel von 22,5° rotationssymmetrisch im Stützenkopfbereich angeordnet. Abhängig von der Plattendicke wird der Typ des Durchstanzelements DE gewählt.

Durchstanzwiderstand für DE mit K ≤ 1.65

Durchstanzwiderstand für DE+DKD mit 1.65 < K ≤ 1.96

Durchstanzbewehrung DE+DKD

Galerie

Durchstanzbewehrung DE+DKD

Downloads

Stand 10/23

Dateigröße: 1,35GB

Stand 06/21

Weiter zur Download-Seite