Hochqualitativer Abstandhalter zwischen den beiden Bewehrungslagen

Der Distanzstreifen hqDS ist ein universell anwendbarer Bewehrungsabstandhalter in Form eines ebenen Gitterfachwerks, das schlangenförmig aus der Ebene gebogen wird.

Distanzstreifen hqDS

Vorteile

  • Kippsichere Standfestigkeit
  • Kein Fremdkörper im Beton
  • Geringes Gewicht
  • DBV-Konformität gemäß dem Merkblatt des Deutschen Beton- und Bautechnik-Vereins E.V. (DBV-Merkblatt „Unterstützungen“: FRd=0,67 kN/m)
  • Erhöhte Stabilität durch starke Drahtdurchmesser
  • Konstruktive Aufnahme von Schubkräften
  • Einfache Längenanpassung durch Biegen
  • Anwendung für Einzelstab und Mattenbewehrung
  • Feingliedriges Fachwerksystem

Distanzstreifen hqDS

Produkteinsatz

Distanzstreifen hqDS

Typenübersicht

Type Höhe
cm
Bündelung Ausführung
*)
Kleinbund Großbund
DS 03 3 25 1000 V
DS 04 4 25 1000 D
DS 05 5 25 500 D
DS 06 6 25 500 D
DS 07 7 25 500 D
DS 08 8 25 500 D
DS 09 9 25 500 D
DS 10 10 25 500 D
DS 11 11 25 500 D
DS 12 12 25 500 D
DS 13 13 25 500 D
DS 14 14 25 500 D
DS 15 15 25 500 D
DS 16 16 25 500 D
DS 17 17 25 500 D
DS 18 18 25 500 D
DS 19 19 25 500 D
DS 20 20 25 500 D
DS 22 22 25 400 V
DS 24 24 25 400 V
DS 26 26 25 300 V
DS 28 28 25 300 V
DS 30 30 25 300 V
DS 32 32 25 200 V
DS 35 35 25 200 V
DS 37 37 25 200 V
DS 40 40 25 200 V
DS 42 42 25 200 V
DS 45 45 25 200 V
DS 47 47 25 200 V
DS 50 50 25 200 V

*) D … Diagonale Ausführung in Form eines Fachwerks
V … Vertikale Ausführung in Leiterform
Gewichts- und Maßtoleranzen gemäß DBV-Merkblatt „Unterstützungen nach Eurocode 2“

Distanzstreifen hqDS

Einbausituationen / Verlegung

Empfohlen wird ein Verlegeabstand der Distanzstreifen hqDS von ca. 50 cm, das entspricht einem Stück pro m² oberer Bewehrung. Bei stärkerer oberer Bewehrung kann der Verlegeabstand vergrößert werden.

Distanzstreifen hqDS

Galerie

Distanzstreifen hqDS

Downloads

Version 05/22

Weiter zur Download-Seite