DE DKD Baustelle 2 edited

Der einfache, sichere und schnelle Einbau der AVI-DurchstanzbewehrungDE+DKD in Flächenbauteilen aus Stahlbeton ersetzt die kosten- und zeitintensive Anwendung konventioneller Durchstanzbewehrung (z.B. Bügel).

Die Elemente dienen der Erhöhung des Durchstanzwiderstandes von Decken und Fundamentplatten und ermöglichen eine ressourcenschonende Bauteilbemessung. Durch die Kombination mit DoppelkopfdübelnDKD können jetzt auch Durchstanzlasten bis zu einem k – Faktor von 1,96 aufgenommen werden.

Die Ausführung ausschließlich mit DurchstanzelementenDE kommt zur Anwendung, wenn die Erhöhung des Durchstanzwiderstandes einer unbewehrten Flachdecke VRd,c um max. 65 % (kmax = 1,65) ausreichend ist. Bei höheren erforderlichen Durchstanzwiderständen (1,65 < k ≤ 1,96) kann der stark durchstanzgefährdete Bereich (etwa 1,5 x d um den Stützenrand) durch die Ergänzung mit DoppelkopfdübelnDKD verstärkt werden.

Weitere Informationen zu unserer AVI-DurchstanzbewehrungDE+DKD finden Sie HIER >>