Das hohe Trägheitsmoment der Thermokorb®-Einzelrippen wirkt sich sehr günstig auf das Verformung- und Schwingungsverhalten des Thermokorb® und damit Ihres Balkons aus. Vergleichbare Steifigkeiten sind mit anderen Systemen thermischer Trennungen nicht erreichbar.

Die hohen Steifigkeiten bewirken eine deutlich geringere erforderliche Überhöhung Ihrer Balkonplatten und reduzieren dabei die Schwankungsbreite der Balkonverformung, wodurch eine wesentliche Steigerung der Planungssicherheit erreicht wird. Die Berechnung der erforderlichen Überhöhung erfolgt dabei denkbar einfach (siehe Grafik).

Thermokorb Steifigkeit

Die gesamte auszuführende Überhöhung der Balkonplatte ergibt sich dabei aus dem Anteil des Thermokorb® und der Verformung der Stahlbetonplatte.

Die Verdrehungswerte f sind für jeden Thermokorb®-Typen in der jeweiligen Produktbroschüre angeführt. Die Themokorb®-Steifigkeiten je Rippe für Ihre FE-Modelle übermittelt Ihnen die Technische Abteilung gerne auf Anfrage per E-Mail an technik@avi.at

Zur Thermokorb-Übersicht kommen Sie HIER >>