Die AVI-Distanzstreifen hqDS, ecoDS und der Unterstützungskorb UK sind DBV-konform!
Aber was bedeutet das?

Abstandhalter halten die Bewehrung während der Verlegung, Bewehrungs- und Betonierarbeiten in Position. Wenn der Beton ausgehärtet ist, haben die Abstandhalter für die Lebensdauer des Bauwerks in der Regel keine Funktion mehr. Daher gibt es im Gegensatz zum Thermokorb oder Querkraftelement keine Zulassung oder Registrierungsbescheinigung für Abstandhalter.

Der deutsche Beton- und Bautechnikverein hat mit den DBV-Merkblättern eine Zusammenfassung des aktuellen Kenntnis- und Erfahrungsstandes aus allen Bereichen des Betonbaus geschaffen. Im DBV-Merkblatt „Unterstützungen nach Eurocode 2“ werden Qualitätskriterien hinsichtlich Tragfähigkeit und einhergehender Verformungen definiert sowie entsprechende Prüfverfahren und Vorgaben für die werkseigene Produktionskontrolle und die Fremdüberwachung festgelegt.

Das Konformitätszertifikat für die Abstandhalter Distanzstreifen hqDS, Distanzstreifen ecoDS und den Unterstützungskorb UK ist auch außerhalb Deutschlands ein anerkanntes Qualitätsmerkmal. Die DBV-konformen Abstandhalter von AVI bieten Ihnen somit auch in der Bauausführung sichere Produkte, die unter Berücksichtigung höchster Qualitätsstandards hergestellt werden.

Weitere Informationen zu unseren Abstandhaltern finden Sie HIER >>